Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neue Frankfurter Bachstunde - jetzt 2Gplus-Regeln

Neue Frankfurter Bachstunde - jetzt 2Gplus-Regeln
19
JAN
Datum
Mittwoch, 19. Januar 2022, 19:30 Uhr
Ort
St. Thomaskirche, Heddernheimer Kirchstraße 2, 60439 Frankfurt am Main
Mitwirkende
Hermia Schlichtmann, Orgel; Johannes Wilhelmi, Bariton
Preis
Eintritt frei

Neue Frankfurter Bachstunde

Le Tombeau de Titelouze Marcel Dupré (1886-1971)

Frankfurter Domkantor Johannes Wilhelmi, Bariton

Frankfurter Domkantorin Hermia Schlichtmann, Orgel

Der Einfluss von Johann Sebastian Bach auf die Musik von Marcel Dupré ist in seiner Musik, besonders in der Lehre des Kontrapunktes, unüberhörbar.

„Le Tombeau de Titelouze“ op. 38 (1942) ist eine Sammlung von 16 Choralbearbeitungen über gregorianische Hymnen für das ganze Kirchenjahr, von ansteigendem Schwierigkeitsgrad. Der eigentümliche Titel „Das Grabmal des Titelouze“ rührt daher, dass Jean Titelouze (1563- 1633) einer der ersten Komponisten gewesen ist, der gregorianische Melodien in der Orgelmusik verwendet hat. Außerdem wirkte er viele Jahre in Duprés Heimatstadt Rouen in der Normandie.

Eintritt frei – Spenden erbeten

Diese Veranstaltung findet unter 2Gplus statt: Geimpft oder genesen und jeweils Auffrischungsimpfung oder aktuellen Test.